Gutachten

Welche Gutachten bieten wir an?
Im ZFPP führen wir Begutachtungen für die Kranken-, Unfall- und Invalidenversicherung durch. Wir erstellen Gutachten für das Militär und den Privatversicherungssektor wie z. B. Haftpflichtgutachten, Auftragsgutachten für Einzelpersonen, als auch solche zur Beurteilung strafrechtlicher Aspekte, zu Vormundschaftsfragen und FU-Gutachten.

Prof. Lauber bietet zudem für Strafverfolgungsbehörden strafrechtliche Gutachten an, die die Fragen der Schuldfähigkeit, der Rückfallwahrscheinlichkeit und die Legalprognose betreffen.

Als Gutachter können wir auf mehrjährige praktische Erfahrungen auf allen genannten Gebieten, Aus- und Fortbildungen mit Focus auf forensische Fragestellungen sowie die Ausbildung zum “zertifizierten medizinischen Gutachter SIM” der “Swiss Insurance Medicine Winterthur” verweisen. Prof. Lauber besitzt ein Certificate of Advanced Studies (CAS) der Universität Zürich in Forensic Sciences.


Was dürfen Sie erwarten?
Als Auftraggeber werden Sie je nach Kontext vor der definitiven Annahme des Gutachtens oder nach einer ersten Exploration über die wahrscheinliche Erstellungsdauer und den zu erwartenden Kosten informiert. Sie erhalten jederzeit Informationen zu dem Stand der Abklärungen.

Je nach Fragestellung sind mehrere Untersuchungstermine notwendig. Um Ihre Fragen beantworten zu können, sind unter Umständen zusätzlich eine Kontrolle der Blutwerte sowie weitere medizinische Untersuchungen wie ein Elektroenzephalogramm (EEG), eine Magnetresonanztomographie (MRT) des Kopfes, eine neuropsychologische Zusatzbegutachtung oder Einschätzungen aus anderen medizinischen Gebieten notwendig. Die Kosten werden durch den informierten Auftraggeber getragen. Sie erhalten eine transparente und detaillierte Aufstellung der Kosten.

Das fertige Gutachten wird anschliessend dem Auftraggeber direkt zugesandt.

Folgende Personen bieten Gutachten an: